Katja Staudacher

Vita

 

1976            geboren in Kirchheim / Teck

2001 - 2008 Studium der Freien Kunst an der Muthesius-Kunsthochschule, Kiel bei

                   Professorin Elisabeth Wagner, Hannes Brunner und Zwika Kantor

                   abgeschlossen mit Diplom

seit 2008      freie Künstlerin in Hamburg

Ausstellungen   (Auswahl)

 

2016     Allchemical, ehemaliges Kraftwerk Bullerdeich, mit Tanja Hehmann

            We will see, Konnektor Kunstforum, Hannover

2015     Kulisse für "Nona", ein Kurzfilm von Steffen Hildebrandt

            Queerbeet 4, Produzentengalerie Bremen

2014     Mad Girl's Lovesong, Stadtgalerie Lauenburg

            Wachsen, Bürgerhaus Hemelingen, Bremen

            Anhängsel, Konnektor Kunstforum, Hannover

            We are not doing this because it's easy, Galerie 21, Vorwerkstift, Hamburg

2013     Solidaritätsausstellung, All Hands on Deck, Nachtspeicher, Hamburg

            I shut my eyes and you are dead, Frappant Galerie, Hamburg

            Alles auf Anfang, Schlossgalerie Laubach

2011     Immer noch einmal. Hinterconzi, Hamburg

            Rasentexas, Nachtspeicher, Hamburg

2010     Stalker Sissi, Gängeviertel, Hamburg

            Hello Hello, Galerie Juni, Kiel

2009     Spielend, Arthur Boskamp-Stiftung M.1, Hohenlockstedt

2008     Hier und Jetzt, Galerie auf der Freiheit, Schleswig

            Willkommen im Vogelapparat, Künstlerhaus Sotbörn, Hamburg

2007     Ohnmacht Maschinenhaus, Kiel

            Rotz und Wasser, Der Muthesius-Export, Kunst und Kulturverein Linda, Hamburg

            Gottfried-Brockmann-Preis 2007, Stadtgalerie

            Periscope, Centre d'art passerelle, Brest

2006     Der fliegende Container, Stadtgalerie Kiel, Prima Kunst, Zusammen mit Yukarie Kosakai und

            Etsu Ozawa

            Sektmaschine, Ausstellung der Klasse für Bildhauerei, Kunst und Co, Flensburg. Zusammen mit

            Yukarie Kosakai und Etsu Ozawa

2005     Gottfried-Brockmann-Preis, Stadtgalerie Kiel

            Hors D'euvre, Brunswiker Pavillon, Kiel

            Entschuldigung macht nichts, Stadtzeichen (Wettbewerb für den Öffentlichen Raum der Stadt

            Kiel), mit Yukarie Kosakai, 3. Preis

            Pre-produktion, Landesvertretung Schleswig Holstein und Niedersachsen, Berlin

2004     Mitfahrgelegenheit der Zukunft, (Ideen Wettbewerb, Renault Traffic-Design-Award)

Impressionen der Ausstellung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© poolhaus-blankenese