Mette Thiessen

Vita

 

geboren in Aalborg, Dänemark

 

Diplom, Freie Kunst Hfbk Hamburg 2006

 

 

Ausstellungen

 

2017  Skulpturen Projekte 8.Salon, Hamburg

2014  „MiniAnimism“Friendsandloversinunderground,

           Kling & Bang Gallerie, Reykjavik

2013  „Irgendwo ein Platz“ Einstellungsraum, Hamburg

2013  „People all call her Alaska“, Frappant e.V, Hamburg

2013  „All my clean Friends and Lovers“

          Esther Eppstein/Message Salon/Perla Mode,

          Zürich

2011  #2: „Destillat.Übersetzung/Auflösung“ 

           Friendsandloversinunderground, Hamburg

2008  „Wir nennen es Hamburg“ Kunstverein, Hamburg

2008  „Present, perfect, portraits“ Martin Asbæk projects,

           Kopenhagen

2007   Bewerberinnen für das Hamburg Stipendium,

           Kunsthaus Hamburg

2007  „Maiden“ Künstlerhaus Lauenburg,

2007  „Wir sind wieder wer“ Harburger Kunstverein,

2007  „Kein Zeichnung, kein Zeichner“ Kunstverein Rügen,

2007  „Gegen die Wand“ Galerie b2,  Leipzig

2006  Trottoir, Hamburg

2005  Frise Künstlerhaus Hamburg

2005  „Tegn“ Martin Asbæk projects, Kopenhagen

2004  „Wer sich immer strebend bemüht“ Galerie Adamski,

          Aachen

2004 „Sammlung Taubenstrasse“, Kunsthaus Hamburg

2003  „Western“ Charlottenborgs Herbstausstellung, Kopenhagen

2003  „Recession, 99 $ show“ Cynthia Broan gallery,

          New York

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© poolhaus-blankenese